www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Baustellenbesuch U-Bahnhof Sendlinger Tor: Künftiges Erweiterungsbauwerk wird „angedockt“, Arbeiten werden lärmintensiv
Baustelle U-Bahnhof Sendlinger Tor: Besichtigung künftiges Erweiterungsbauwerk Blumenstr

Baustelle U-Bahnhof Sendlinger Tor: Besichtigung künftiges Erweiterungsbauwerk Blumenstr (©Foto: Martin Schmitz)
Baustelle U-Bahnhof Sendlinger Tor: Besichtigung künftiges Erweiterungsbauwerk Blumenstr
In dieser Baugrube an der Blumenstraße entsteht eines von zwei Erweiterungsbauwerken (©Foto: Martin Schmitz)

Baugrundvereisung (©Foto: Martin Schmitz)
Baugrundvereisung






Das zweite Erweiterungsbauwerk entsteht an den nördlichen Enden der beiden U1/U2-Bahnsteige (Sonnenstraße, direkt am Sendlinger-Tor-Platz) (©Foto: Martin Schmitz)

©Fotos: Martin Schmitz

Der Umbau des U-Bahnhofs Sendlinger Tor steht kurz vor dem (ersten) Durchbruch: Von April bis August 2018 schließen die Stadtwerke München (SWM) das künftige Erweiterungsbauwerk an der Blumenstraße (Ecke Wallstraße) an den bestehenden Bahnhof an.

Vorgesehen sind zwei Durchbrüche, einer zum südlichen Ende des stadt-auswärtigen Bahnsteigs der U1/U2 (Fahrtrichtung Fraunhoferstraße), der andere zum südlichen Ende der stadteinwärtigen Seite (Fahrtrichtung Hauptbahnhof).

Dort haben Fahrgäste in Zukunft die Möglichkeit, die Bahnsteigebene der U1/U2 zu verlassen oder zu betreten, ohne auf den heute oft überlasteten Zugang in den Bahnsteigmitte angewiesen zu sein.


Baustelle U-Bahnhof Sendlinger Tor: Besichtigung künftiges Erweiterungsbauwerk Blumenstr

In dieser Baugrube an der Blumenstraße entsteht eines von zwei Erweiterungsbauwerken; die Durchbrüche zum Bestandsbauwerk entstehen im Bildhintergrund links (zum Bahnsteig an Gleis 2) und rechts (zum Bahnsteig an Gleis 1). (©Foto: Martin Schmitz)
In dieser Baugrube an der Blumenstraße entsteht eines von zwei Erweiterungsbauwerken; die Durchbrüche zum Bestandsbauwerk entstehen im Bildhintergrund links (zum Bahnsteig an Gleis 2) und rechts (zum Bahnsteig an Gleis 1).

Das zweite Erweiterungsbauwerk entsteht an den nördlichen Enden der beiden U1/U2-Bahnsteige (Sonnenstraße, direkt am Sendlinger-Tor-Platz); dort sollen die beiden Durchbrüche im Herbst 2018 hergestellt werden.

Die Bauarbeiten zur Herstellung der Verbindungen zwischen Neu- und Altbauten sind lärmintensiv, weil jeweils die neu hergestellte Bohrpfahlwand des künftigen Erweiterungsbauwerks, der im Arbeitsbereich vereiste Baugrund (siehe Kasten unten) und die Bestandswand durchbrochen werden müssen.

Sie sollen noch im Laufe der Woche nach Ostern beginnen, zunächst am südlichen Ende von Gleis 1 (stadteinwärts/ Richtung Hauptbahnhof).

Für jeden der zunächst zwei herzustellenden Durchbrüche sind rund 20 Tage in versetzten Blöcken vorgesehen, an denen voraussichtlich rund um die Uhr gearbeitet wird. Die Geräuschentwicklung wird vor allem die Fahrgäste im U-Bahnhof Sendlinger Tor beeinträchtigen; diese werden mittels Aushängen informiert und um Verständnis gebeten.

Ferner sind die direkten Anlieger des Bahnhofs betroffen. Sie wurden bereits im Vorfeld über die absehbaren Beeinträchtigungen unterrichtet.

Die größte Herausforderung beim Bau der Erweiterungsbauwerke besteht darin, in rund 20 Metern Tiefe den Anschluss der Neubauten an die bestehenden U-Bahnröhren zu bewerkstelligen.

Dies wird – wie etwa bei der Erweiterung des U-Bahnhofs Marienplatz vor einigen Jahren – bergmännisch im Schutze einer Vereisung des Baugrunds geschehen.

Die Baugrundvereisung ist ein Bauverfahren im Tiefbau, bei dem das im Baugrund befindliche Porenwasser durch den kontinuierlichen Entzug von Wärmeenergie so weit abgekühlt, dass dieses temporär gefriert.

Als Kälteträger wird eine Sole (wässrige Salzlösung) verwendet, welche durch Kälteaggregate auf Temperaturen von –30°C bis –38°C abgekühlt und mit Kreiselpumpen durch isolierte Rohrleitungen und Gefrierrohre im Kreislauf gefördert wird.

Dadurch entstehen um die Gefrierrohre zylinderförmige Frostkörper, die sich mit den Gefrierkörpern der benachbarten Gefrierrohre verbinden. Der gefrorene Bau-grund wird verfestigt und wasserundurchlässig.

Der Vorteil des Verfahrens liegt im hohen Sicherheitsniveau aufgrund der absoluten Dichtigkeit des Frostkörpers.

Die Ausdehnung des Frostkörpers wird messtechnisch mittels Temperaturfühlern zuverlässig überwacht.

Insgesamt werden zum Anschluss der beiden neuen Erweiterungsbauwerke vier Durchbrüche mit etwa 3.000 Metern Gefrier- und Temperaturmessbohrungen und einem Frostkörpervolumen von 1.200 Kubikmetern gefrorenem Boden hergestellt.

Weitere Infos unter: www.mvg.de

In dieser Baugrube an der Blumenstraße entsteht eines von zwei Erweiterungsbauwerken; die Durchbrüche zum Bestandsbauwerk entstehen im Bildhintergrund links (zum Bahnsteig an Gleis 2) und rechts (zum Bahnsteig an Gleis 1). (©Foto: Martin Schmitz)
In dieser Baugrube an der Blumenstraße entsteht eines von zwei Erweiterungsbauwerken
In dieser Baugrube an der Blumenstraße entsteht eines von zwei Erweiterungsbauwerken; die Durchbrüche zum Bestandsbauwerk entstehen im Bildhintergrund links (zum Bahnsteig an Gleis 2) und rechts (zum Bahnsteig an Gleis 1). (©Foto: Martin Schmitz)

Das zweite Erweiterungsbauwerk entsteht an den nördlichen Enden der beiden U1/U2-Bahnsteige (Sonnenstraße, direkt am Sendlinger-Tor-Platz) (©Foto: Martin Schmitz)
Das zweite Erweiterungsbauwerk entsteht an den nördlichen Enden der beiden U1/U2-Bahnsteige (Sonnenstraße, direkt am Sendlinger-Tor-Platz)

neue Avenio-Trambahn des MVG wurde am 04.11.2013 in München vorgestellt (mehr)
Neue Tram 23 – Münchner Freiheit - Schwabing Nord: die Streckenbeschreibung (mehr)
FilmNeugestaltung U-Bahnhof Münchner Freiheit - Neue Licht- und Farbgestaltung prägt Erscheinungsbild. Infos und Videos (mehr)
FilmShopping in der Ladenpassage U-Bahnhof Münchner Freiheit - Infos und Video (mehr)

Inbetriebnahme der neuen Tram 23 / Neuer S-Bahn Halt Hirschgarten am 13.12.2009 (mehr)
München Trambahn der Zukunft: neue Variobahn des MVG wurde am 19.03.2009 vorgestellt - die Variotram (mehr)

Weitere Infos: www.mvg-mobil.de

Anzeige




Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018